Verlosung -Wir sind Eins/ Album “Nichts ist wie es war”

14466455_1118884868159981_681150072_o1Wir von Musicworld verlosen 1×1 CD/Album incl. Autogrammkarte von der Hartrockband -Wir sind Eins-. Wer dieses tolle Paket gewinnen möchte, muss folgende Frage beantworten:

Nennt mir drei musikalische Einflüsse (Bands), mit denen sich die vier Jungs aus Rheinau-Baden in ihren Songs verbunden fühlen.

Auch ein LIKE auf der Facebook-Seite von Wir sind Eins  wäre nicht schlecht.

Die Antworten gehen an: kerstin@clio69-musicworld.de  (Betreff : Wir sind Eins)

…Facebook
…Homepage
…YouTube

Einsendeschluss: 02.10.2016

Veröffentlicht unter Verlosungen | Hinterlasse einen Kommentar

BEATRAY

Metal aus Diesdorf

13913548_1392917130725618_4956940868818401194_oTommy Vogel – Vocals, Rhythm-Guitar
Steven Vogel – Lead-Guitar, Back-Up Vocals
Daniel Stromayer – Bass, Back-Up Vocals
Stefan Klickermann – Drums

Pic by: Heiko Rebsch

Hinter BEATRAY verbirgt sich eine vierköpfige Band die Metal auf eine ganz eigene Art und Weise interpretieren. Ihre Musik besticht durch markante Rhythmen, großen und schnellen, wie auch harten Riffs gepaart mit eingängigem, melodischem Gesang und Gitarrensoli, die unter die Haut gehen. Sie definieren Ihren eigenen Sound sehr präzise und fangen diesen derzeit für Ihr Debütalbum ein, welches bald erhältlich sein soll. Sowohl für die Veteranen im Metal als auch für Neuzugänge sind BEATRAY eine sich zu merkende Adresse. Wer kann, sollte sich die Chance nicht entgehen lassen, Material des erwähnten Albums in einer satten Bühnenshow präsentiert zu bekommen.

Aktuelles Album “A Ship’s Call”

13417528_1342192872464711_900454144448251717_n…Facebook
…Homepage
…YouTube

Kontakt: beatrayband@hotmail.de

Veröffentlicht unter Bandvorstellung-Metal | Hinterlasse einen Kommentar

INEXAKT

Rock aus Sachsen-Anhalt

Hannes: Gesang Toni: Gitarre Rene : Gitarre Christoph: Bass Florian : Schlagzeug

Bandfoto 2016Hallo,
wir sind eine junge, frische und ehrgeizige Band aus dem Raum Halle/Saale – Merseburg in Sachsen-Anhalt und wollten uns auf diesem Wege bei euch vorstellen. Unsere 5-Mann Besetzung (Gesang, 2xGitarre, Bass, Schlagzeug) musiziert und komponiert nun schon seit einiger Zeit zusammen. Wir haben unser bisher entstandenes Material (12 Titel) in Eigenproduktion im Tonstudio Naumburg  aufgenommen, um so ein qualitativ ordentliches Zeitdokument unserer musikalischen Arbeit vorweisen zu können. Des Weiteren entstand die Überlegung, die Songs unter dem Bandnamen INEXAKT sowohl Live als auch in physischer Form (hochwertiges Digipak erscheint in Kürze) unter die potenzielle Hörerschaft zu bringen.
Uns jetzt selbst musikalisch zu kategorisieren, verkneifen wir uns, da die persönlichen Vorlieben innerhalb der Band sehr breit gefächert sind und damit einhergehend auch die Entstehung unseres eigenen Sounds schwer zu definieren ist. Hart ist es, Rockig ist es, alles Weitere darf jeder selbst für sich einordnen. Textlich bewegen wir uns in unserer Muttersprache, da wir so unsere Gedanken am effektivsten an den Mann / die Frau bringen können. Thematisch wird auch hier ein weites Feld abgesteckt, extremistische Schwachsinnigkeiten mal ausgeklammert.
Wir wünschen euch viel Spaß beim reinhören und freuen uns auf Feedback und Kritik jeder Art.
Cheers … INEXAKT

Cover „Inexakt – Stück Für Stück“
Ort, Zeit und Erscheinungsform: unbekannt und unvermeidlich!

Cover_Stück_Für_Stück

…Facebook
…YouTube

 

Auf der Suche nach Auftrittsmöglichkeiten. Anfragen an:
inexakt-band@gmx.de

Veröffentlicht unter Bandvorstellung-Rock | Hinterlasse einen Kommentar

Review- RockRelikt – Tod der Liebe

13938172_1200270536692091_3933800732191244570_oRockRelikt sind:
Peter – Gesang
Markus – Drums
Andree – Gitarre
Silvie – Bass

…Facebook
…Homepage

 

Die Bewertung eines Debüt Albums ist immer besonders schwierig, weil man nicht weiß, wie sich die Band selber identifiziert. Das Cover macht einen recht düsteren Eindruck und das bestätigt sich beim Hören der Musik. Das Album „Tod der Liebe“ (VÖ 10.09.2016)von RockRelikt ist absolut nichts für Leute die klassischen Deutschrock bevorzugen. Vielmehr ist es eine Mischung aus Krautrock und Black Metal. Dies spiegelt sich auch in den Texten wieder. Wie zum Beispiel in dem Lied „Werwolf“, welches mit Trommeln beginnt. In diesem Titel geht es darum, das eine Sucht nach dem Mond beschrieben wird, wie er zum Werwolf wird und welche Gedanken und Verhaltensweisen dies bei demjenigen auslöst. „Königin der Angst“ beginn mit Streichinstrumenten, die das ganze Lied begleiten. Inhaltlich geht es um Angst und Verzweiflung, wie der Sänger diese mit Musik und seinen Worten bezwingen möchte. ( Anbei erwähnt, das ist das ruhigste Lied im Album) Jedes Lied wird musikalisch anders eingestimmt. Wie bei Black Metal üblich, werden die Songs auch mit anderen Instrumenten sehr speziell begleitet. Die Musik „Tod der Liebe“ , nach dem auch dieses Album benannt ist, ist ein sehr interessanter und ausgefallener Beginn. Textlich geht es hier um das Thema Liebe vs. Misstrauen, Vergessen und Trennung. (Das ist zumindest meine Interpretation des Songs).

Fazit: Nun zu den finalen Bemerkungen. Den Unterschied zum Deutschrock merkt der Hörer bereits beim Intro. Es wird der Eindruck vermittelt, dass man sich auf der Flucht durch eine äußerst bizarre Umgebung befindet. ( Persönlicher Eindruck) aber das Intro geht richtig gut ins Ohr. Der Gesang auf dem Album ist eine sehr raue, aber passende Stimme. Wenn man zwei Bands nennen müsste, die die Mischung des Albums beschreiben würden, dann wären das „Moonspell“ und „Ton, Steine, Scherben“!!! Das heißt also der Käufer kann sich auf ein nicht alltägliches Album freuen.

Text: Christian

Das Album beinhaltet 12 Songs und könnt ihr über die Homepage von RockRelikt bestellen!

Veröffentlicht unter Reviews | Hinterlasse einen Kommentar

Mental Hospital kündigen neues Album an!

“Spieler oder Bauer” soll das neue Album von Mental Hospital heißen.
Die Deutschrocker aus Jena geben auf ihrer Facebook-Bandseite die Tracklist bekannt. 9 Songs dürfen wir schon mal lesen und es werden bestimmt noch ein paar dazu kommen. Wer Mental Hospital kennt, der weiß, dass dieses kommende Album uns von den Stühlen hauen wird! Das Release-Datum steht noch nicht fest. Also immer schön bei den Jungs vorbeischauen.

14330107_1068739593181177_3283215784880272866_n01. Intro
02. Vom Anfang bis zum Schlussakkord
03. Spieler oder Bauer
04. Leere Worte
05. Komm schon
06. Halt die Fresse
07. Dein Untergang
08. Hallo Welt
09. Schwarze Schafe unter Schlangen

….weitere Songs folgen!

…Homepage

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

TKilla – Paketverlosung

14285476_1106924116022723_1857287910_o1TKilla, Hartrock aus Landshut hat Musicworld dieses tolle Paket zur Verfügung gestellt. (1 x CD, 1 x Tasse, 2 x Aufkleber) Eine Frage müsst ihr richtig beantworten. Zwinkerndes Smiley Auch ein LIKE auf der Facebook-Seite von TKilla wäre nicht schlecht.

Frage: Wie heißt  Song Nr.6 auf der aktuellen Platte von TKilla? 

Die richtige Antwort heißt: Engel fliegen nicht mehr

Gewinner ist: Ursula K. aus Fleckeby

Herzlichen Glückwunsch Zwinkerndes Smiley

Veröffentlicht unter Verlosungen | Hinterlasse einen Kommentar